Kinderfest am Spielplatz im Greiner Tal

Am 26.06.2022 konnte endlich, nach coronabedingter dreijähriger Pause, wieder das Kinderfest der CDU-Schönau am Spielplatz des Greiner Tals stattfinden, wobei uns das sonnige, schöne Wetter großzügig unterstützte.


Für diesen besonderen Tag hatte sich die CDU-Schönau viel einfallen lassen, um den Kindern und den Eltern Spaß, Action und Unterhaltung zu bieten.
Für die Kids wurden neben Fußball, Kinderschminken, Seilziehen, Mandalas
ausmalen und verschiedenen Spielstationen eine Mitmachkarte angeboten, die
danach mit einer kleinen Überraschung bedacht wurde.


Der Obst- und Gartenbauverein unter der Leitung von Herrn Motsch und Herrn Uhrig haben uns wieder mit den „Bimmelbahn-Tours“ durch den Schönauer Ortsteil Ost unterstützt. Das Angebot wurde von Eltern und Kindern gerne genutzt und wir bedanken uns sehr herzlich bei den Herren.


Für das leibliche Wohl wurden den Besuchern Bratwurst, Steaks, Pommes,
selbstgemachten Kuchen und Muffins, Slush sowie Getränken angeboten, sodass keiner hungrig oder durstig bleiben musste.
Unser CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte und seine Partnerin ließen es sich nehmen, das Kinderspielefest des Stadtverbandes Schönau zu besuchen und waren begeistert, dass diese Veranstaltung nach drei Jahren von so vielen Bürgern und ihren Kindern besucht wurde.


Ganz herzlich bedanken wir uns bei Familie Dähmel, die uns wieder ihren Strom und Stromanschluß zur Verfügung gestellt haben, sowie beim Bauhof.


Es war rundum ein sehr schönes und gelungenes Spielefest und wir hoffen, dass die vielen Besucher groß und klein soviel Spaß hatten wie das CDU-Team!! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

** Der Wandertag am Hammerweiher **

Beim Familien-Wandertag der Stadt „Buggo’s schöne Auen“ am 25.07.2021 erwartete der Stadtverband der CDU-Schönau an dem wunderschönen „Hammerweiher“ die Wander- Gäste groß und klein. Ein vielseitiges kulinarisches Angebot war vorbereitet und für die Kinder gab es neben Slush-Eis und Pommes auch ein Kinderspieleprogramm und Kinderschminken.

Tatkräftig unterstützt wurde das Team durch den Landtagsabgeordneten Albrecht Schütte, der dann durch den Kandidaten für den Bundestag Moritz Oppelt abgelöst wurde.

Trotz der „durchwachsenen Wetterprognose“ entwickelte sich ein toller Sommertag, der dem engagierten Team durch die netten Gäste viel Spaß machte. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Flohmarkt in Schönau, am 10.07.2021

Leider mußte der für den 24.April geplante Frühjahrsflohmarkt in diesem Jahr coronabedingt abgesagt werden. Umso mehr freut es uns am 

Samstag, dem 10.Juli . 2021, von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr, den bereits angekündigten Sommerflohmarkt 

zu veranstalten.

Erleben Sie  mit, wie auf dem Schönauer Festplatz verkauft, gehandelt und gefeilscht wird. Eine Vielzahl von Händlern haben bereits ihr Kommen zugesagt. An den Ständen  finden Sie wieder eine große Auswahl an Kleidung und Spielzeug bis hin zu Raritäten und Antiquitäten. 

Für Speisen und Getränke haben wir wieder bestens gesorgt.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie an diesem Tag als Verkäufer teilnnehmen wollen. 

Dies kann telefonisch erfolgen unter Festnetz 06228 18 76 oder mobil 0171 717 2927, oder auch per Email unter vorstand@cdu-schoenau.de

**CDU-Gemeinderat-Fraktion informiert sich über die Energieversorgungsanlage im Neckarsteinacher Neubaugebiet **

Die CDU-Gemeinderatsfaktion hat sich über die Energieversorgungsanlage der Deutschen Reihenhaus AG im Neckarsteinacher Neubaugebiet informiert. Dort werden 33 Reihenhäuser von dem Energiedienstleister (OVE) mit einer Pellet-Heizanlage versorgt.

Herr Graser von der OVE hat der Schönauer CDU-Delegation die Heizanlage vorgestellt. So erklärte er bauliche und technische Details ebenso wie Fragen zum System des Energiecontractings.

Die Heizungsanlage für 33 Einfamilienhäuser ist sehr kompakt. Die Gesamtfläche für die Technik beträgt nur ca. 45 qm. Die Anlage versorgt 4560qm Wohnfläche mit Wärme und Warmwasser. Das Pelletlager umfaßt 23t und muß pro Jahr 4 x befüllt werden.

Der Betrieb der Heizungsanlage wird 24 h online durch die OVE überwacht. Für die regelmäßige Wartung oder den Fall einer Störung wird ein Vertrag mit einem ortsansässigen Fachbetrieb geschlossen. Die Energielieferung teilt sich auf in 80% für Heizungsenergie und 20% Warmwasseraufbereitung.

Das Gesamtinvestitionsvolumen umfaßt 250.000€. Die Amortisierung erfolgt über die Betriebskosten der einzelnen Wohneinheiten.

Schon im April 2019 hat die CDU-Gemeinderatsfraktion den damaligen Bürgermeister Zeitler um die Entwicklung eines klimafreundlichen Energie-Konzepts für das „Obere Tal“ gebeten. In einem Antrag am 9.11.2019 zum Haushalt 2020 wurde das Konzept nochmals konkretisiert.

In der Gemeinderatssitzung vom 23.4.2021 wurde den Gemeinderäten durch Herrn Dr. Kessler von der KLIBA in einer Präsentation ein mögliches Energiekonzept für das „Obere Tal“ vorgestellt.

Die künftige Energieversorgung dort soll auf Basis erneuerbarer Energien erfolgen. Deshalb ist der Aufbau einer Heizzentrale notwendig. Ein Wärmenetz wird dann die Sporthalle, die Schule und das zukünftige Feuerwehrgebäude versorgen. Darüber hinaus wäre es sinnvoll eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Schule und der Sporthalle zu berücksichtigen.

Dieses klimafreundliche Energie-Konzept in Kombination Pellets und Photovoltaik deckt sich im Großen und Ganzen mit den bereits angeregten Vorstellungen der CDU-Gemeinderatsfraktion.

Es ist jetzt wichtig, dass dieses Energiekonzept zusammen und parallel mit der Sanierung der Sporthalle angegangen wird und somit auch die energetische Sanierung der Schule mit einer modernen Heizung abgeschlossen werden kann.

** Bundestagskandidat Moritz Oppelt zu Besuch in Schönau **

Am Samstag, dem 08.05.2021 besuchte Moritz Oppelt, der nominierte Bundestagskandidat der CDU, unsere Stadt. Der CDU-Stadtverband hatte am Marktplatz einen kleinen Stand aufgebaut. Unterstützt vom Schönauer CDU-Team bekam jede Dame, anlässlich des Muttertags am Sonntag eine Rose und einen Kartengruß von Moritz Oppelt überreicht. Der Muttertag wurde am 13.Mai.1923 in Deutschland eingeführt. In seiner heutigen Form wurde er von einer englischen und US-amerikanischen Frauenbewegung geprägt.

** Übergabe der gesammelten Zigarettenkippen an Bürgermeister Frick **

Am Mittwoch, dem 28.04.2021 trafen sich gegen 12:00 Uhr Mitglieder des CDU- Stadtverbandes und übergaben 5 Flaschen randvoll gefüllt mit Zigarettenkippen an Bürgermeister Frick. Diese Menge wurde am 24.04.2021 binnen zweieinhalb Stunden gesammelt ausschließlich im Bereich des historischen Stadtkerns zwischen Hühnerfautei- Rathausstraße, Obere Gasse und Marktplatz. Leider gibt es einige Bereiche in unserer Stadt, die durch achtlos weggeworfenen Müll regelmäßig verunreinigt werden. Würde jeder darauf achten, Müll jeglicher Form in den vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen, würde das nicht nur unser Stadtbild verschönern, sondern auch unseren Bauhof entlasten.

** Zigarettenkippen-Sammelaktion im Bereich des historischen Stadtkerns **

Ursprünglich war am 24.04.2021 der Frühjahrsflohmarkt geplant. Coronabedingt mußte dieser leider abgesagt werden. So trafen sich am Samstagmorgen einige Mitglieder des CDU-Stadtverbandes und nutzen die Zeit für eine andere Aufgabe. Der Altstadtkern um die ​Kirchen und Hühnerfautei sind ein touristischer Anziehungspunkt unseres historischen Stadtkerns. Die Verschmutzungen durch Zigarettenstummel in der kleinformatigen Pflasterung des Altstadtkerns stechen vielen Besucher*innen und auch Bewohner*innen ins Auge. Großformatige Reinigungen mittels Kehrmaschinen sind bei dieser Pflasterung im Sandbett nicht förderlich. So war die klassische Handarbeit das passende Werkzeug. Es kam eine enorme Menge achtlos weggeworfener Kippen zusammen, so wurde weit über 200 Kippen nur aus dem Bereich der freigelegten Klostermauern am Ende der Rathausstraße aufgelesen. Zwischenzeitlich gibt es Untersuchungen von Experten, die die Auswirkungen achtlos weggeworfener Zigarettenkippen untersuchten. So wurde festgestellt, dass ein Zigarettenfilter aufgrund der guten Wasserlöslichkeit des Nikotins bis zu 40 Liter Wasser verseucht. Möglicherweise ist dies eine Anregung, die Zigarettenkippe „sauber“ zu entsorgen?! Wir würden uns sehr freuen.

** Spielplatz Lindenbach **

Nach der Begehung des Spielplatzes in der Lindenbach am 14.04.2021 mit Herrn Bürgermeister Frick ist der Bauhof bereits im Einsatz. So wurden schon Holzspielgeräte abgeschliffen, Stolperfallen entfernt und egalisiert und frischer Rindenmulch aufgefüllt. Wir bedanken uns herzlich im Namen der großen und kleinen Nutzer des schönen Spielplatzes, dass diese Arbeiten so schnell in Angriff genommen wurden und bei der Geschwindigkeit sicher in Kürze abgeschlossen sein werden!