Besuch der CDU Gemeinderatskandidaten und Mitglieder der CDU Fraktion im Jugendzentrum in Schönau!

Trotz einiger beruflicher- und krankheitsbedingter Absagen hat sich heute ein kleiner Kreis aus Gemeinderatskandidaten, wie auch Mitglieder der CDU Fraktion mit dem Leiter des Schönauer Jugendzentrums (JUZ) Herrn Moritz Limprecht (Magister der Erziehungswissenschaften), Mitgliedern des Jugendbeirats und Jugendlichen in Schönau im JUZ getroffen.

Nach einem offenen Brief der Jugendlichen, deren Betreuer und des Jugendbeirats bzgl. des katastrophalen Zustandes des JUZ, verursacht durch das undichte Dach, das durch einen Sturm abgedeckt wurde, wollten wir uns vor Ort ein Bild machen und haben uns zu einem konstruktiven Gespräch zusammengesetzt. Bei der Diskussion teilten uns die Jugendlichen die Probleme mit, wie z.B.

  • zeitweiser Stromausfall,
  • defekte Heizkörper und defekter Fußboden
  • Einfrieren der Wasserleitungen bei Kälte

mit denen sie konfrontiert sind und gaben ihre Ideen und Lösungsvorschläge kund, die da waren:

Sie sind bereit sich bei Renovierungsarbeiten tatkräftig mit einzubringen und die Innenräume mit zu gestalten, was auch die Idee der Gemeinderatskandidaten wäre.

Des Weiteren wünschen sich die Jugendlichen:

– Erneuerung des defekten Dachs und nicht nur Flickarbeiten

– allgemein mehr Platz auch um die Spielgeräte besser unterzubringen und zu nutzen

– eine größere Küche zum gemeinsamen Kochen

– separater Raum für Einzelgespräche

– Fenster die man öffnen kann

– Erneuerung der Außenanlage z.B. Halfpipe

– Grundsanierung mit Ausweichmöglichkeit in einen Container

Die Gemeinderatskandidaten haben vor, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, für die Jugendlichen einzusetzen, um ihnen in naher Zukunft wieder einen Rückzugsort bieten zu können.

Die heutige Jugend ist die Zukunft von morgen!

Für den CDU Stadtverband Schönau

Ute Herion-Köpfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.