** Glasfaserausbau in der Lindenbachsiedlung abgeschlossen **

Im Juli letzten Jahres trafen sich Gemeinderäte und Vorstandsmitglieder der CDU- Schönau in der Lindenbach, um sich vor Ort über die schleppenden Mitverlegungsarbeiten der Medienrohre für den Glasfaserausbau zu informieren. Nach einem Gespräch mit dem Bürgermeister und seiner nachdrücklichen Intervention bei Netze BW, gingen dann die Verlegungsarbeiten nach neun Monaten endlich weiter.

Jetzt hat Netze BW der Stadt Schönau mitgeteilt, dass der Ausbau des Glasfasernetzes in der Lindenbachsiedlung in Kürze komplett abgeschlossen sein wird.

Das bedeutet für die Bewohner der Lindenbach, die einen Vertrag abgeschlossen haben, dass kurzfristig die Freischaltung erfolgen wird. Es ist davon auszugehen, dass im Laufe des März jeder Kunde über schnelles Internet verfügen wird.

Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes sind die Bürger in der Lindenbachsiedlung künftig in diesem Bereich sehr gut versorgt.

Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat in der letzten Zeit immer wieder im Gemeinderat darauf hingewiesen, dass es noch immer Bereiche gibt, in denen Schönau und Altneudorf schlecht mit dem schnellen Internet versorgt sind. Durch die coronabedingte Zunahme von Homeoffice und Homeschooling wurden die Defizite noch offensichtlicher. Um unsere Stadt mit allen Stadtteilen auch weiterhin für junge Familie attraktiv zu gestalten ist diese Verbesserung dringend notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.